ReferatFolder.Org.Ua — Папка українських рефератів!


Загрузка...

Головна Іноземна мова. Англійська, німецька, французька мова → Probleme der Übersetzung der Mischentlehnungen mit einem englischen Bestandteil ins Ukrainische

Der Grad des Einflusses des AE auf das Deutsche wird auch durch die bernahme oder hufigere Verwendung einiger in Amerika besonders produktiver Pr- und Suffixe angezeigt, die zwar beiden Sprachzweigen gemeinsam sind, im AE aber hufiger verwendet zu werden scheinen. Die folgende Auswahl bemht sich um die Einhaltung des Hufigkeitsprinzips:

Ex-: Exaussenminister, Ex-Schwiegersohn, Ex-Flieger, und andere.

Super-: Superbombe, Super-Monster-Film, supersonisch, Superformat, Super-breitwand und besonders in Supermark(e)t.

K(C)o- ist besonders durch Koexistenz bekannt geworden, kommt aber auch in anderen Wrtern vor: Koproduzent, Kopilot, Co-Autor, Co-Emigrant und weitere.

Weiter knnen genannt werden: All- (Allzweckfahrzeug, , Allparteienkoalition, AIlrad-Antrieb,), Sub- (Subdirektor, Subchef), ultra- (ultramodern, ultraflach), Mini- (Ninigolf, Mini-Nacht, ferner Namen von Gerten wie, Mini-Clock), sowie andere Prfixe.

Bei den Suffixen scheint -er eine besonders grosse Produktivitt zu entwickeln. Einerseits sind viele Wrter auf -er ins Deutsche als Fremdwrter bernommen worden (Adapter, Absorber, \'Boiler, Bulldozer, Conveyer, Converter, Deep-Freezer, Defroster, Explorer, Skooter), die wie die vorgenannten Sach-bezeichnungen oder wie die folgenden Personenbezeichnungen sind: Babysitter, Bootlegger, Barkeeper, Camper, Catcher, Drummer, Flapper, Fighter, Ghostwriter, Youngster, Manager, Stripper, Teenager, Trouble Shooter usw. Aber andererseits setzt das Deutsche heute intensiver a1s je zuvor die alte Tendenz fort, selbst Ableitungen auf -er zu bilden: Fernseher (in zwei Bedeutungen!), Minigolfer, Fussballer, und andere.

6.3. Schreibung

Das aus der englischen Sprache bernommene Wort behlt im allgemeinen seine ursprngliche Schreibung bei. Sobald es einen festen Platz im Deutschen eingenommen hat, wird es gross geschrieben.

Schwanken herrscht

1. bei englischem c, das hufig im Deutschen mit k wiedergegeben wird: C(K)amp,C(K)lipp, C(K)ockpit, Music(k)al, C(K)amera.

2. bei der englischen ss-Schreibung, fr die oft ss eintritt: miss (Miss), Boss (Boss),

Stewardess (Stewardess), Dress (Dress) usw.

3. bei -ie und -y. Die -ie-Schreibung fr englisches -y kommt bislang nur bei Partie und Mysterie vor, die offensichtlich nach dem Plural (parties, mysteries) gebildet worden sind.

4. bei sh, das hufig eingedeutscht als sch erscheint: schocken fr shock, Schocker fr shocker, schrinken fr shrink.

5. bei einigen Einzelwrtern, besonders bei Live-Sendung, die gelegentlich mit -f- erscheinen. Ferner schwanken die Schreibungen bei Triptych.

Direkte Beeinflussung einer deutschen Schreibung scheint nur in Zigarette vorzuliegen, das unter dem Einfluss der c-Schreibung amerikanischer Zigarettensorten im Deutschland (Kent, Marlboro) nun auch in deutschen Markennamen mit der alten, c-Schreibung vorkommt, (z. B. Peer, Muratti Cigaretten.), oder ironischen Unterton haben: Beinschmcker, Missversteher, Ausbleiber, Eigen-heimer, Abrster, Naturschutzer, Besatzer, Entwicklungshelfer, Europa-Beweger, Luss-beruvacher, Regierer, Staatsbesucher.

Der Infinitiv geht heute meistens auf -en aus und verdrngt die frhere -ieren-Endung fast vllig (ausser bei dem in der Schweiz blichen parkieren neben parken, bei finishieren neben finishen, und grillieren, neben grillen). Als -en-Infinitive sind belegt: testen, trampen, hotten, sprayen, bobben, campen, dopen, finishen, flashen, grillen, hitchhiken, killen, managen, mixen, poolen, schrinken, schocken, soften, splitten, timen, tippen, quizzen, toasten, twisten, vertrusten, liften, checken. Viel. auch giggeln, chartern, extrudern.

-ic ist in der Verbindung -matic in der Reklamesprache hufig und gibt durch den Anklang an automatic an, dass es sich um ein automatisch funktionierendes Gert handelt, z. B. bei den Markennamen von Uhren: Dugenamalic, Eingmatic, Eterna-Matic.

-wide, das als suffixhnliches Adjektiv im AE sehr viele Bildungen hervorbringt, hat zu der deutschen Lehnbersetzung -zweit gefhrt: neben weltweit begegnen auch solche Wendungen wie bundesweit und reichsweit (Der Spiegel).

6.4. Komposita

Sie sind fr jeden Lexikographen ein ausserordentlich grosses Problem, und es gibt keine alle Benutzerwnsche erfllende und lexikographisch befriedigende Lsung.

Als Grundregel wurde festgelegt, dass Komposita als eigene Lemmata aufgefhrt werden, wenn sie nach Ausweis des Korpus hufiger belegt sind. So wurden etwa Clearing und Clearing-Stelle getrennt lemmatisiert; neben dem Lemma Cocktail gibt es solche fr Cocktailkleid, Cocktail-Party und Molotow-Cocktail.

Seltener vorkommende Komposita werden als Sublemmata angefhrt: Jungmanager, Krisenmanager, Spitzenmanager und weitere Zusammensetzungen erscheinen als Sublemmata bei Manager. Um dem Benutzer, der Jungmanager, Krisenmanager und Spitzenmanager sucht, das Auffinden zu erleichtern, gibt es fr diese Komposita Verweise.

Noch seltener vorkommende Komposita erscheinen lediglich im Nest: Clearing-Abkommen, -Bank, – Verfahren und -verkehr; Film-, Hormon-, Wachstumscocktail und andere Zusammensetzungen mit Cocktail werden ebenso wie die weniger hufigen mit Manager etc. im Nest angefhrt. Das Nest wurde eingefhrt, um die Produktivitt des Anglizismus zu demonstrieren: Wenn das englische Wort mit anderen Wrtern deutscher oder nicht-englischer Herkunft zusammentritt, kann von einer weitgehenden Integration des englischen Begriffs im Deutschen ausgegangen werden.

Im Nest kann es sich selbstverstndlich nur um eine Auswahl der vorhandenen Mglichkeiten handeln: Wenn das aus dem Englischen bernommene deutsche Wort hufiger vorkommt, kann es theoretisch mit jedem anderen deutschen Wort eine Verbindung eingehen.

6.5.Mischkomposita

Caravan-Salon, Containergeschft Fernseh-Feature, Goodwill-Reise, Haarspray, Popsnger, Top-Verdiener und viele weiteren \"Mischkomposita\" oder Hybriden etc. sind bisher weitgehend bersehen worden

Man unterscheidet fnf Kategorien solcher Verbindungen aus deutschen und englischen Lexemen:

a) Das Mischkompositum hat ein englisches Vorbild, aber nur einer der beiden Teile ist ins Deutsche \"lehnbersetzt\" worden: Heimcomputer hat eine englische Entsprechung home computer, Krisenmanagement entspricht englisch crisis management, Sonnnentop ist mit sun-top parallel. In diesen Fllen und sehr vielen weiteren ist sehr wahrscheinlich, dass der deutsche zusammengesetzte Begriff aus oder nach dem englischen Vorbild entstanden ist, d. h. dass das Deutsche home computer in einer Teilentsprechung direkt bernommen hat.